Birgit Diehr Hausverwaltung - Immobilien Startseite Sitemap/Seitenübersicht Kontakt/E-Mail Impressum/Anbieterkennzeichnung Datenschutzerklärung
   

Lexikon

Kostenmiete

Betrifft Wohnungen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert wurden, landläufig auch "Sozialwohnungen" genannt. Für diese darf nur die Miete verlangt werden, die zur Deckung der laufenden Aufwendungen erforderlich ist. Diese ist mittels einer Wirtschaftlichkeitsberechnung zu ermitteln.

Eine einseitige Mieterhöhung des Vermieters ist zulässig, sofern eine geänderte Wirtschaftlichkeitsberechnung eine entsprechend höhere Kostenmiete ergibt.