Birgit Diehr Hausverwaltung - Immobilien Startseite Sitemap/Seitenübersicht Kontakt/E-Mail Impressum/Anbieterkennzeichnung Datenschutzerklärung
   

Lexikon

Wirtschaftsplan

Gemäß WEG gehört es zu den Hauptpflichten des Verwalters, eine jährliche Kostenvorschau (= Wirtschaftsplan) aufzustellen und in der Eigentümerversammlung beschließen zu lassen. Im Wirtschaftsplan sind grundsätzlich alle anfallenden Kosten auf der Basis der letzten Hausgeldabrechnung und unter Berücksichtigung besonderer Umstände (z. B. Mehrwertsteuererhöhung) anzusetzen.

Auf der Basis des beschlossenen Wirtschaftsplanes zahlen die einzelnen Miteigentümer monatliche Zahlungen (= Hausgeld) im Verhältnis ihrer Miteigentumsanteile.

Der Wirtschaftsplan des alten Jahres wirkt fort, bis ein jeweils neuer Wirtschaftsplan beschlossen wurde.